Cashpoint Bonus Code – 100% bis 100,00 € gratis Wettguthaben

Cashpoint ist ein sehr bekannter Buchmacher, der 1996 gegründet wurde. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Malta und besitzt natürlich eine Sportwetten-Lizenz. Das Online-Wettangebot ist stark mit den über 5.000 Wettannahmestellen in eigenen Wettbüros und anderen Geschäften verwoben, unter anderem über die Cashpoint Membercard. Durch die Vielzahl an Wettannahmestellen gehört Cashpoint in Deutschland und Österreich zu den wichtigsten Sportwetten-Anbietern. Wer einen Cashpoint Bonus Code nutzt, darf sich auf ein solides Wettangebot gepaart mit spannenden Livewetten freuen. Wir haben uns für den folgenden Testbericht den Neukundenbonus von Cashpoint vorgenommen. Zunächst haben wir die Bonusbedingungen genau analysiert und dann in der Praxis geschaut, wie der Bonus genau funktioniert. Wer sich für den Buchmacher insgesamt interessiert, sollte zudem unseren aktuellen Cashpoint Test beachten.

Der Cashpoint Bonus auf einen Blick

Cashpoint Bonus Übersicht

80% Complete

4von5

Dein Bonus: 100% bis 100€

Bonusart: Einzahlungsbonus

Bedingungen: 8x Einzahlung

Gültig bis: 31.12.2016

Zum Anbieter

Der Cashpoint Bonus Code ist ganz simpel einzulösen. Zuerst suchst du die Webseite des Wettanbieters auf. Hier findest du einen Button, um dich registrieren zu können. Die Anmeldung selbst nimmt nur wenige Minuten in Anspruch und ist einfach zu bewerkstelligen. Nun verfügst du über ein Konto beim Wettanbieter. Um vom Bonus profitieren zu können, musst du Geld einzahlen. Dabei ist ein Mindestbetrag von 10 € vorgeschrieben. Willst du die vollen 100 € Neukundenbonus einstreichen, musst du 100 € einzahlen. Der Bonusbetrag wird automatisch auf dein Konto bei Cashpoint gutgeschrieben. Anschließend kann es endlich losgehen! Der gesamte Ablauf ist sehr einfach, so dass auch unerfahrene Sportwetten-Fans bei Cashpoint den Bonus sehr einfach aktivieren können. Der Mindestbetrag ist nach unseren Erfahrungen zudem bei den meisten Zahlungsmethoden überhaupt kein Thema, da kleinere Einzahlungen fast durchweg nicht möglich sind. Trotzdem ist es wichtig, den Mindestbetrag von 10 Euro im Hinterkopf zu behalten. Mit der obigen Anleitung ist es sehr einfach, auch als Anfänger den Cashpoint Bonus zu aktivieren.

Cashpoint_10_Euro_Mindesteinzahlung

Natürlich musst du bestimmte Bedingungen erfüllen, um vom Cashpoint Bonus Code überhaupt profitieren zu können. Der Mindestbetrag ist bereits bekannt. Eine weitere wichtige Bedingung ist die Umsatzanforderung. Hier wird erläutert, was der Wettanbieter vorgibt, so dass das Geld ausgezahlt werden kann. Unter anderem müssen der Bonusbetrag und der eingezahlte Betrag 3-mal umgesetzt werden. Reden wir von einem Bonus von 100 €, wird z.B. ein Gesamtumsatz von 600 Euro verlangt. Des Weiteren gilt eine Mindestquote von 1.50 pro Tipp. Das wichtigste Detail ist allerdings, dass ausschließlich Kombiwetten genutzt werden können für den Neukundenbonus. Immerhin zählen aber alle Kombiwetten, das heißt es reicht aus, mindestens zwei Wetten zu kombinieren. Insgesamt ist es eher ungewöhnlich, dass diese Wettart vorgeschrieben wird. Das gibt es nur bei wenigen anderen Bonusangeboten in unserer Sportwetten Bonus Vergleich. Unter dem Strich ist die Umsatzbedingung allerdings durchaus fair gestaltet, nicht zuletzt weil ein relativ geringer Gesamtumsatz gefordert wird.

Die Vorzüge von Cashpoint im Überblick

Bis zu 100,00 Euro Willkommensbonus

Solide und ausgewogene Quoten

Große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten

Attraktive Prämien mit cash.points

Lizensiert durch die Regierung Malta

Jetzt bei Cashpoint anmelden
Cashpoint

Das Testergebnis

81 von 100

Auch eine zeitliche Vorgabe wird gesetzt. Innerhalb von 90 Tagen nach Datum des Einzahlens gilt es die Voraussetzungen zu erfüllen. Ansonsten erfolgt keine Auszahlung des Bonus. Wenn die Frist abläuft, bevor der geforderte Mindestumsatz erreicht ist, wird der Bonus vom Konto gelöscht. Auf dem Konto lässt sich sehr leicht nachvollziehen, wie viel Bonusgeld vorhanden ist, da echtes Geld und Bonus getrennt voneinander gezählt werden. Erst wenn kein Bonus mehr auf dem Cashpoint Konto ist, darf eine Auszahlung gemacht werden. Beim Platzieren der Wetten ist zu beachten, dass jeweils nur eine einzige Wette pro Event abgegeben werden darf. Wer mehrerer Wetten bei einem Event abgibt, muss damit rechnen, dass der Bonus annulliert wird. Vor der ersten Auszahlung findet eine genaue Überprüfung der genutzten Wetten statt und wenn der Kunde gegen die Bonusbedingungen verstoßen hat, kann keine Bonus-Auszahlung erfolgen. Die Regeln sind streng, aber klar und transparent. Jeder neue Kunde kann sich sehr leicht an die Cashpoint Bonusbedingungen halten. Trotzdem wäre es schön, wenn die Bedingungen insgesamt ein wenig einfacher gestaltet würden.

Cashpoint_Bonus

Die Bonusaktivierung bei Cashpoint

Die Aktivierung des Neukundenbonus ist bei Cashpoint besonders einfach. Bei vielen anderen Buchmachern gibt es einen Bonuscode und zum Teil auch noch deutlich kompliziertere Regelungen. Bei Cashpoint reicht es hingegen völlig aus, die erste Einzahlung korrekt durchzuführen und den Mindestbetrag von 10 Euro einzuhalten. Allerdings ist es zunächst nötig, eine Registrierung durchzuführen und bei diesem Schritt ist es wichtig, alle Daten zur Person richtig anzugeben. Das klingt vielleicht trivial, aber so mancher unerfahrene Sportwetten-Fan kommt vielleicht auf die Idee, einen falschen Namen oder eine falsche Adresse anzugeben. Am Anfang sieht es meist so aus, als ob das kein Problem wäre. Aber bei der ersten Auszahlung wird die Identität genau überprüft und dann ist ein falscher Name genauso wie eine falsche Adresse sehr problematisch. Die Registrierung kann ebenso wie die erste Einzahlung über die Webseite oder auch über die Cashpoint App gemacht werden.

Schritt für Schritt: So löst du den Bonus ein (Stand: September 2017)

  • Registriere dich bei Cashpoint
  • Zahle zumindest 10 € (oder maximal 100 €) ein, um von Bonus zu profitieren
  • Nun kannst du endlich wetten!

Die Gutschrift des Bonus erfolgt erst dann, wenn der eingezahlte Betrag auf dem Konto gutgeschrieben worden ist. Das dauert allerdings bei den meisten Zahlungsmethoden nicht mehr als ein paar Sekunden. Eine wichtige Ausnahme ist die Banküberweisung, die im ungünstigsten Fall mehrere Werktage in Anspruch nehmen kann. Das sollte jeder Kunde, der per Banküberweisung einzahlt, bedenken. Sobald der eingezahlte Betrag und der Bonus auf dem Konto sind, kann der neue Kunde damit beginnen, die Umsatzbedingung zu erfüllen. Es ist sehr wichtig, vor der ersten Wette ganz genau zu wissen, wie die Umsatzanforderung lautet und welche Details zu beachten sind. Das gilt analog für jeden anderen Sportwetten-Bonus sowie auch für jeden Online Casino Bonus

Die Bonusbedingungen auf einen Blick

  • Bonus: 100% bis 100,00 € Willkommensbonus
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonus: 100,00 Euro
  • Anforderung: 3 x Bonus + 3 x Einzahlung
  • Besonderheit: Gilt nur für Neukunden
  • Bonuscode: kein Code

Die konkreten Umsatzanforderungen von Cashpoint

Die Umsatzanforderung sieht vor, dass der eingezahlte Betrag und der Bonusbetrag 3-fach umgesetzt werden müssen. Gezählt werden ausschließlich Kombiwetten mit einer Mindestquote von 1.50. Allerdings gilt diese Mindestquote pro Tipp, d.h. die kleinste Quote, die bei einer Wette genutzt werden kann ist 2.25 (1.50 x 1.50). Das ist ein relativ hoher Wert, der von den meisten Buchmachern unterboten wird. Zudem ist es eher unpraktisch, dass immer Kombiwetten abgeschlossen werden müssen, denn dadurch benötigt der Kunde die doppelte Anzahl an Wetten. Insbesondere bei (empfehlenswerten) Strategien mit kleinen Einsätzen und vielen Wetten ist es eher unschön, wenn für jede Wette zwei Tipps zusammengestellt werden müssen.

Sinnvolle Kombiwetten für den Neukundenbonus zusammenstellen

Dadurch dass die Gesamtquote durch Multiplikation errechnet wird, ist es sinnvoll, immer nur zwei Wetten miteinander zu kombinieren. Ansonsten wird die Quote schnell sehr hoch. Wenn dies das Ziel ist bei der Bonus-Strategie, mag das in Ordnung sein. Aber wenn die Quote insgesamt möglichst niedrig sein soll, dürfen nicht mehr als zwei Wetten kombiniert werden. Zudem ist unbedingt zu beachten, dass nur eine Wette pro Event abgegeben werden darf. Bei vielen Sportwetten ist die Versuchung groß, mehrere Tipps pro Event abzugeben, nicht zuletzt weil es oft viele verschiedene Wettoptionen bei Cashpoint gibt. Das ist aber gemäß den Bonusbedingungen verboten. Deswegen sollte jeder neue Kunde darauf achten, dass dieser unnötige Fehler vermieden wird.

Cashpoint_Anmeldung

Wichtige Details zum Ablauf der Bonusphase

Beim Wetten wird automatisch immer zuerst das Echtgeld genutzt. Erst wenn kein Echtgeld mehr auf dem Konto ist, wird der Bonus genutzt. Die gesamte Umsatzbedingung wird somit im Idealfall mit Echtgeld erfüllt. Das ist ein Detail, das einen schlecht vorbereiteten neuen Kunden unter Umständen irritieren kann. Durch die klare Trennung zwischen echtem Geld und Bonus auf dem Konto ist es jederzeit möglich zu prüfen, ob schon eine Auszahlung möglich ist. Erst wenn die komplette Umsatzanforderung erfüllt worden ist, wird der Bonus in echtes Geld umgewandelt. Dann ist kein Geld mehr auf dem Bonuskonto und der Kunde kann ohne Bedenken auszahlen. Neulinge, die an irgendeiner Stelle unsicher sind, sollten unbedingt vor der ersten Auszahlung mit dem Kundenservice kommunizieren. Cashpoint hat einen guten Support, der auch bei dieser Frage behilflich ist. Nichts ist ärgerlicher als eine verfrühte Auszahlung, in deren Folge dann der komplette Bonus gelöscht wird. Anfängern empfehlen wir, vor dem Umsetzen des Bonus die Tipps zu Sportwetten für Einsteiger in Ruhe zu lesen.

Die Ein- und Auszahlung bei Cashpoint

Für Einzahlungen stehen dem Kunden bei Cashpoint eine ganze Reihe weit verbreiteter Zahlungsmethoden zur Verfügung, zum Beispiel Skrill, Neteller, PayPal, VISA, MasterCard, Giropay, Sofortüberweisung, Banküberweisung und paysafecard. Nur bei Skrill und Paysafecard sind Einzahlungen unter 10 Euro möglich. Somit ist es bei fast allen Zahlungsmethoden unmöglich, den Mindestbetrag für die Bonus-Einzahlung zu unterschreiten. Bei der Banküberweisung ist ein wenig Geduld erforderlich, aber ansonsten wird die Einzahlung sofort gutgeschrieben, so dass der neue Kunde schon kurz nach der Registrierung mit den ersten Sportwetten beginnen kann. Cashpoint hat einen sehr einfachen Ablauf bei der Einzahlung, so dass es sehr leicht ist, Geld auf das Konto zu überweisen.

Cashpoint_Zahlungsmethoden

Bei Auszahlungen gilt bei Cashpoint die Regel, dass die Zahlungsmethode zum Einsatz kommen muss, die bei der Einzahlung genutzt worden ist. Das ist aber nicht immer möglich, zum Beispiel bei der Paysafecard oder bei Giropay. Für solche Fälle gibt es dann die Zahlungsoption Banküberweisung. Wer aber die erste Einzahlung mit PayPal oder Skrill macht, muss dann auch mit PayPal oder Skrill auszahlen. Zudem ist zu beachten, dass immer das gleiche Konto genutzt werden muss. Es ist zum Beispiel nicht möglich, mit der eigenen Kreditkarte einzuzahlen und dann auf die Kreditkarte der Freundin auszuzahlen. Derartige Transaktionen sind bei allen seriösen Buchmachern untersagt zum Schutz vor Geldwäsche. Da bei Cashpoint Wettsteuer (nur für Kunden aus Deutschland relevant) direkt vom Einsatz abgezogen wird, muss der Kunde keinen Steuerabzug unmittelbar vor der Auszahlung befürchten. Gebühren werden bei den Auszahlungen nicht berechnet, unabhängig von der Zahlungsmethode. Das ist sehr positiv, zumal es auch möglich ist, für die Einzahlung eine Zahlungsmethode auszuwählen, die gebührenfrei ist.

bet365

bet365

4,75
  • Lohnenswerter Neukundenbonus
  • Gelungene, schnelle Online-Präsenz – auch mobil
100% bis 100€
Bedingungen: 3x Bonus + Einzahlung
Bonus einlösen
Betway

Betway

4,65
  • 100% bis 150 + 100 Euro Einzahlungsbonus
  • Interessante Spezialwetten und riesige Wettenauswahl
100% bis 250€
Bedingungen: 6x Einzahlung
Bonus einlösen
Tipico

Tipico

4,65
  • Herausragendes Mobile Angebot
  • Regelmäßig Traumquoten
100% bis 100€
Bedingungen: 3x Einzahlung + Bonus
Bonus einlösen

Details zum Wettanbieter:

Wenn man das Sportwetten-Angebot von Cashpoint genauer unter die Lupe nimmt, fällt schnell die enorme Tiefe des Angebots im Bereich des Fußballs auf. Hier kann beim deutschen Fußball sogar bis zu den Regionalligen gewettet werden. Aber auch für viele andere Länder sind jeweils die ersten und zweiten Fußballligen verfügbar. Wenn man einen Cashpoint Bonus Code ohne Einzahlung nutzen kann, so kann man auch völlig risikofrei auf andere Sportarten wie Eishockey, Basketball, Rugby, Darts, Cricket, Wasserball, Handball, Baseball, American Football, Formel 1, Tennis oder Motorradrennen wetten. Die wichtigsten Sportarten sind somit bei Cashpoint vertreten. Allerdings wird so mancher Sportwetten-Fan das Angebot an Spezialwetten etwas zu klein finden oder Wetten auf besondere und seltenere Sportarten vermissen.

Cashpoint_Lizenz

Das Livewetten-Angebot von Cashpoint ist solide, gehört aber sicherlich nicht zu den Vorreitern in der Branche. Auch hier lässt die Vielfalt ein wenig zu wünschen übrig. Im Gegenzug kann Cashpoint seinen Kunden, die einen Cashpoint Bonus Code 2016 einlösen, eine sehr gute zeitliche Verfügbarkeit bieten. Aufgrund der verschiedenen Austragungsorte können fast den ganzen Tag über Livewetten angeboten werden. Das Wettangebot von Cashpoint ist auch mobil erreichbar. Die Website des Unternehmens ist als mobile Webanwendung verfügbar, die von jedem gängigen mobilen Endgerät mit Internetzugang aus aufgerufen werden kann. Die Quoten sind im Durchschnitt gut bis sehr gut, aber wie bei allen Buchmachern lohnt sich zur Optimierung der Wettquoten ein Sportwetten Quoten Vergleich.

Die Highlights vom Cashpoint:

Cashpoint Vor- & Nachteile

81% Complete

81von100

Erfahrung seit 1996

Mehr als 5.000 Annahmestellen für Sportwetten

Sehr breit gefächertes Angebot

Marktführer in Deutschland und Österreich

Sponsor von Hertha BSC, VfL Wolfsburg und Altach

Zum Anbieter

Bonus-Bewertung

Betrachtet man die Angebote der Konkurrenz, so ist die Neukundenofferte von Cashpoint nur mäßig attraktiv. Der 100 Prozent Bonus über maximal 100 Euro liegt nominal im oberen Mittelfeld. Nimmt man die Bedingungen genauer unter die Lupe, so fallen einige negative Aspekte auf. Der zeitliche Rahmen über 90 Tage ist völlig in Ordnung. Der Konkurrent bwin bietet allerdings sogar 365 Tage. Die Mindestquote ist insgesamt zu hoch angesetzt, da es nicht möglich ist, Wetten unter einer Quote von 2.25 zu platzieren. Die in den Bonusbedingungen angegebene Mindestquote von 1.50 bezieht sich auf jeden Tipp. Da aber nur Kombiwetten für den Bonus zugelassen sind, ist es an keiner Stelle möglich, die vermeintlich niedrige Mindestquote in der Praxis zu nutzen.

Vor allem aufgrund der hohen Mindestquote reicht es nicht für eine absolute Top-Bewertung. Der Cashpoint hat eine faire Umsatzvorgabe, die aber durch die Mindestquote in der Praxis ungünstiger ist als es zunächst scheint. Im direkten Vergleich mit den besten Angeboten, zum Beispiel dem lukrativen bet365 Bonus, wird deutlich, dass noch Luft nach oben ist. Trotzdem handelt es sich letztlich um ein faires Bonusangebot, das dem Kunden durchaus die Möglichkeit gibt, einen ordentlichen Bonusgewinn zu erzielen. Aufgrund der genannten Faktoren vergeben wir eine gute Wertung über 3,5 von 5 möglichen Sternen. Mit kleinen Verbesserungen wäre eine deutlich höhere Bewertung möglich, denn die Grundstruktur des Neukundenbonus ist völlig in Ordnung.

Jetzt Cashpoint besuchen »

Erfahrungsbericht schreiben

Deine Bewertung: