• betsson Test – Jetzt Testbericht lesen!

    In Schweden gegründet verweist betsson zurecht stolz auf mittlerweile 50 Jahre Erfahrung im Bereich Glücksspiele und Sportwetten. Noch heute legt der Buchmacher besonderen Wert auf ein seriöses Auftreten, was sich auch in unserem Testbericht gezeigt hat. Den Trend zum mobilen Wetten hat betsson erkannt, seinen Kunden bietet der skandinavische Buchmacher darüber hinaus eine riesige Auswahl nicht nur beim Wettangebot, sondern auch im Gambling-Bereich an. Ihr solltet also mehr als nur einen Blick auf unseren Test riskieren.

    betsson
    betsson Vor- und Nachteile
    • Börsennotierter, absolut seriöser Bookie
    • Umfassendes Wettangebot mit hoher Vielfalt
    • Native iPhone-App und gute Mobile-Seiten
    • Großer Unterhaltungswert im Gambling-Segment
    • Wettquoten liegen nur im Mittelfeld
    84/100
    Zum Anbieter Infos zum Bonus

    betsson im Test: 10 Kategorien im Experten-Check

     

    Wettangebot: Große Vielfalt in Breite und Tiefe

    Mit knapp 30 unterschiedlichen Kategorien starten wir unseren betsson Testbericht mit einem mehr als ordentlichen Wert. Zum Programm zählen beim Bookie dabei neben König Fußball vor allem Wetten auf Eishockey, Basketball, Handball, American Football und Volleyball. Doch bei betsson findet ihr auch eine Menge Sportarten der exotischeren Art. Oder wusstet ihr, dass sich hinter Pesäpallo eine Art finnischer Baseball verbirgt? Ebenfalls richtig gut sind die Angebote der Wetten in Breite wie Tiefe. Beim deutschen Fußball standen nach unseren betsson Erfahrungen Sportwetten bis in die Regionalliga hinunter bereit. Die Wettvarianten erreichen in den Top-Ligen Spitzenwerte jenseits der 100 Optionen. Unterhaltung und Vielfalt war hier mehr als vorhanden. Dabei gelingt betsson ein richtig guter Mix. So reicht es zur Bestwertung mit 10 von 10 Punkten.

    Wettquoten: betsson pendelt sich im Mittelfeld ein

    Dass Tennisfans bei betsson überdurchschnittlich gute Quoten abgreifen können, wird sich vermutlich schon herumgesprochen haben. Das liegt zum einen daran, dass sich der „Weiße Sport“ seit Mats Wilander, Stefan Edberg und Co. nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Und dass in Skandinavien die Konkurrenz der Buchmacher groß ist, so dass natürlich jeder mit besten Quoten punkten will. Beim Fußball hat der Bookie in unserem Test jedoch nur ausgewogene Quoten erreicht, die ganz leicht unter dem Durchschnitt aller Angebote lagen. Etwas darüber bewegten sich Wettquoten auf die Doppelte Chance. Spitzenwerte wurden in unserem betsson Test hingegen nicht erreicht. Deswegen bleiben wir bei 7 von 10 Punkten.

    Wettbonus: Faire Mindestquote und nur 30 Tage Zeit

    Während wir in unserem betsson Test den Buchmacher auf Herz und Nieren geprüft haben, feierte dieser gerade sein 50-jähriges Bestehen mit einem neuen betsson Bonus. Bis zu 55 Euro verdoppelt euch der Bookie. Das ist zumindest schon einmal nicht der schlechteste Wert. Besonders gut gefallen haben uns im Testbericht dabei die betsson Bonus Bedingungen: Zehn Mal muss der Bonusbetrag umgesetzt werden, damit aus Bonusgeld Bares wird, das ihr euch auszahlen lassen könnt. Die Mindestquote beträgt lediglich 1,50. Systemwetten zählen allerdings nicht zu den qualifizierten Wetten. Um euren maximalen Umsatz von also 550 Euro zu erreichen, bleiben euch exakt 30 Tage Zeit. Einen etwas längeren Zeitraum hätte sich unser Testredaktion dann schon gewünscht. Wir vergeben 8 von 10 Punkten.

    Livewetten und Streams: Großes Portfolio wird hübsch präsentiert

    Sehr ordentlich gelöst hat betsson auch seinen Bereich der Livewetten. Hier lässt bei den Filteroptionen ein TV-Button namens Livestream darauf schließen, dass der Buchmacher grundsätzlich auch für bewegte Bilder gerüstet ist. Doch in unserem Test standen keine Videostreams zur Verfügung. Dafür allerdings war das Angebot an Livewetten üppig. Unsere Erfahrungen mit betsson in diesem Segment haben gezeigt, dass das Fußballangebot außergewöhnlich gut war, aber ebenfalls auf Basketball, Eishockey und Volleyball reichhaltig gewettet werden kann. Hin und wieder bietet betsson auch andere Sportarten wie Winter- oder Motorsport an, natürlich dürfen Tennis und Handball nicht fehlen. Die Varianten für eure Tipps sind mehr als ausreichend, hier sollten die meisten Spieler auch fündig werden. Präsentiert werden die Livewetten bei betsson übersichtlich, die Seiten laden schnell. Die statistischen Infos hingegen könnten etwas aussagekräftiger sein. Trotzdem macht das unter dem Strich sehr gute 8 von 10 Punkten.

    betsson Erfahrungen beim Support: Weitgehend deutscher Service

    Nicht nur, aber vor allem für Einsteiger ist der Bereich Kundenservice ein wichtiger Bestandteil im Angebot eines Buchmachers. Auch wenn der erste Eindruck in unserem betsson Test aufgrund des eher unspektakulären Designs zunächst dürftig ausfiel, durften wir dann beim zweiten Hinsehen doch entdecken, dass an die wichtigsten Optionen gedacht wurde. Dazu zählt auch eine kostenlose 0800-Nummer für die Telefon-Hotline und ein Livechat – beides mit deutschsprachiger Unterstützung zwar, allerdings mit eingeschränkten Öffnungszeiten. Weil betsson hier keine konkrete Angaben zur Erreichbarkeit des deutschen Supports macht, wird die Angelegenheit schnell zum Glücksspiel. Nach unseren Erfahrungen standen bis in die späteren Abendstunden immer noch Mitarbeiter des Serviceteams zur Verfügung, die deutsch sprachen. Ansonsten müsst ihr mit Englisch Vorlieb nehmen. Dann steht der Support tatsächlich rund um die Uhr zur Verfügung für alle Fragen, selbst wenn ihr euer betsson Konto kündigen wollt. Geboten wir natürlich auch ein E-Mail-Formular sowie ein recht ordentlich und übersichtlich gestalteter FAQ-Bereich. Das reicht für 8 von 10 Punkten.

    Finanzmanagement: Ohne Paypal, mit Gebühren bei den Kreditkarten

    Dass unser Test von betsson zunächst die Erkenntnis brachte, dass im Hilfe-Bereich sämtliche Ein- und Auszahlungsmethoden übersichtlich wie informativ zugleich aufgelistet wurden, brachte dem Bookie den ersten Pluspunkt. Die Optionen bei der Einzahlung sind auch mannigfaltig, reichen von Visa und Mastercard, über Neteller und Skrill bis hin zu Sofortüberweisung und Clickandbuy. Ukash, Paysafecard und Click2Pay runden das Angebot wohlwollend ab, bei dem wir allerdings Paypal als Option vermisst haben. Auch die Gebühren in Höhe von 2,5 Prozent bei Kreditkartenzahlung haben uns nicht gefallen. Alles andere bleibt glücklicherweise spesenfrei. Die betsson Auszahlung gestaltet sich schon übersichtlicher. Neben der klassischen Banküberweisung bleiben nur noch die E-Wallets Skrill und Neteller sowie Visacard übrig. Gebühren werden hier keine verlangt, deswegen kommt betsson nach einigen Abzügen in der B-Note auf 8 von 10 Punkten.

    Alles rund um die Mobile Wetten im betsson Test

    Den Trend der mobilen Sportwetten hat unser Bookie im Test nicht verschlafen. Dafür verspricht betsson auf seiner Webseite als Ziel, in angemessenen Zeitintervallen weitere Mobile-Produkte anbieten zu wollen. Doch auch bis hierhin waren unsere Erfahrungen mit betsson besser als bei so mancher Konkurrenz. Zunächst einmal wurden sämtliche Angebote mobil abgestimmt auf alle Smartphones und Tablet-PCs. Das Design gefällt, ist minimalistisch, aber hübsch. Die Performance war auch nicht zu beanstanden. Darüber hinaus hat der Buchmacher auch eine betsson App für iPhone und iPad spendiert. Hiermit lässt sich alles noch ein bisschen besser bedienen. Toll! Da weitere Angebote im Mobile-Bereich versprochen werden, ist wohl bald auch mit einer Android-App zur rechnen. Bis dahin reicht es noch nicht zur Top-Note, allerdings für 9 von 10 Punkten.

    Usability der Webseite: Alles etwas sehr klein, aber insgesamt gelungen

    Den Platz auf dem Bildschirm reizt betsson nicht voll aus, dafür kommt dank der passenden Hintergrundgrafik richtig Stadionfeeling auf. In unserem betsson Testbericht haben wir die Erfahrungen gemacht, dass die Webseite manchmal ein wenig an den Ladezeiten zu knabbern hatte, glücklicherweise handelte es sich dabei aber nicht um ein dauerhaftes Problem. Zudem bringt die Verschlüsselung nach Bankenstandard durch VeriSign zusätzlich das Gefühl einer rundum sicheren Website. Die Schrift ist für unseren Geschmack etwas sehr klein geraten, die drei präsentierten Spalten wirken ohnehin so, als wolle möglichst viel Angebot auf kleinem Raum „gequetscht“ werden. Auch der Tippschein leidet ein wenig darunter. Wir wollten fast schon zur Lupe greifen. Insgesamt gelingt er jedoch dafür noch sehr gut.

    grafik_verisign

    Nur, dass vorab alle möglichen Systemwetten ausgewählt waren und man die abwählen muss, die nicht gespielt werden wollen, fanden wir unlogisch. Der umgekehrte Weg hätte uns besser gefallen. Wie dem auch sei: Die Hauptkriterien wie Navigation und Übersicht stimmen uns insgesamt sehr milde. Wir bewerten die Online-Präsenz daher auch mit 8 von 10 Punkten.

    Sicherheit: Vorbildlicher, seriöser Gesamtauftritt von betsson

    Zum einen ist betsson an der Börse notiert, zum anderen liegt eine Lizenz aus Malta von der Lotteries and Gaming Authority (LGA) vor.
    betsson_sponsoring
    Das sind zwei schlagkräftige Argumente im Bereich Seriosität des Buchmachers. Außerdem nutzt betsson ein Comodo SSL-Zertifikat zur sicheren Verschlüsselung der Daten. Das Thema Datenschutz und Cookie-Richtlinien wird ebenso ausführlich für die User besprochen.

    Was auch auf den Bereich „Verantwortungsbewusstes Spielen“ und Spielsuchtprävention zutrifft, denn ihr könnt sogar euer betsson Konto sperren lassen, falls ihr glaubt, das sei nötig. Einen entsprechenden Selbsttest liefert der Bookie gleich mit.

    Wir waren jedenfalls angetan und sehr überzeugt, so dass es in dieser Rubrik auch völlig verdient die vollen 10 von 10 möglichen Punkten gibt.

    Extras: Viel Unterhaltung für alle Gambler und ein eigener Blog

    Ein richtig tolles Feature ist der betsson Blog, der für einen gelungenen Mix aus Unterhaltung und Information sorgt, bei dem ihr dummerweise allerdings das eigentliche Wettangebot verlasst – doch das ist nicht so gravierend. Tolle Boni bietet betsson auch den Gamblern fürs Casino oder Poker. Darüber hinaus gibt es hier auch unzählige Games, Rubbellose und sogar Bingo. Um ein wenig Unterhaltung zwischen den Wetten müsst ihr euch also absolut keine Sorgen machen. Bei den Sportwetten werden die Statistiken gleich mitgeliefert, wenngleich unser Testbericht auch zeigte, dass diese nicht sonderlich hübsch im Layout und in der Übersicht ausfallen. Alles in allem gibt es dann 8 von 10 Punkten in dieser letzten Kategorie.

    Fazit unserer betsson Erfahrungen: Luft nach oben, aber eine gute Alternative

    In unserem betsson Test kommt der Buchmacher am Ende also auf sehr ordentliche 84 von 100 möglichen Punkten. Das reicht für einen Platz im Mittelfeld, wobei die eher ausgeglichenen, aber eben nicht überdurchschnittlich hohen Quoten eine noch bessere Bewertung verhindert haben. Da ist noch Luft nach oben. Trotzdem trumpft betsson im Bereich Seriosität, Mobile und Wettangebot besonders auf, womit der Bookie eine ernstzunehmende Alternative auch dem Markt der Buchmacher bleibt.

    Zum Anbieter

  • Zusammenfassung
    Erster Test erfolgte am:
    Anbieter:
    betsson
    Bewertung:
    4